Offener Brief von Fam. Beier

Am 27.01.2012 erhielten wir eine E-Mail von Fam. Beier aus Dettum:

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit großer Verwunderung haben wir von den Plänen zur Erstellung eines Windparks im o. g. Gebiet gehört. Aus diversen Gründen, die wir nachfolgend erläutern werden halten wir das Gebiet für nicht geeignet und die Pläne für nicht realisierbar.

  1. Gesundheitsgefährdungen
  2. Unwägbarkeiten im Zusammenhang mit dem Asse-Atommüll
  3. Zerstörung von schützenswerten Landschaften, Naturschutzgebieten

zu 1.: Das geplante Gebiet wird zwischen die Ortschaften Ahlum, Apelnstedt, Dettum, Hachum und Volzum förmlich hineingepresst, um …

Hier der vollständige Inhalt als PDF-Datei.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.